Recht auf Leben

Wie grausam
Menschen machmal sein können

Voller Wut
Dummheit
Ungnade
Voller Rache
Hass auf andere Menschen
Gier
Voller Ungerechtigkeit
Verantwortungslosigkeit
Machtbesessenheit
Rücksichtslosigkeit
Nimmt der Mensch
Mit seiner Gewalt
Nimmt der Mensch
Das Recht zu Leben

Wie kann das sein

Ohne mit der Wimper zu zucken
Ohne Gefühl
Mit irgendeiner Lüge als Rechtfertigung
Wird Unwahrheit zur Wahrheit
Für sich
Für andere
Als ob das Leben nichts ist
Als ob er das Recht hat
Über das Leben anderer Menschen
Zu bestimmen
Zu stehen
Zu richten
Als ob er etwas Besseres ist
Als der andere

Aber das ist er nicht

Kein Mensch ist mehr als der andere
Egal was er hat
Was er glaubt
Was er besitzt
Was er denkt
Wie er aussieht
Welches Geschlecht er hat
Welche Hautfarbe
Welche Herkunft
Keiner ist mehr
Als der andere

Kein Tier
Kein anderes Lebewesen
Stellt sich über andere
Erfindet einen Gott
Macht sich größer
Und mächtiger
Als andere

Nur der Mensch
Macht das
Und geht dabei
Gefühlskalt
Über Leichen

Wie kann das dann sein
Der Mensch kommt nach Hause
Küsst seine Frau
Liebt sie
Liebt seine Kinder
Lacht mit ihnen
Wie kann der Mensch Glück empfinden
Wenn er sich selbst im Spiegel sieht

Nur mit der Verdrängung seiner Taten
Und mit dem einreden
Sich und anderen
Das er das Recht hat

Aber
Das hat er nicht

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar! Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × 4 =