Gedichte von Michael und anderen
Katze Karo auf der roten Bank

Ich muss nicht 

Ich muss nicht stark seinIch darf weinen  Ich muss nicht siegenIch darf verlieren  Ich muss nicht der Beste seinIch muss nicht gewinnen  Ich muss nicht immer freundlich seinNicht immer leise Ich muss mich nicht verbiegenIch muss nur ich sein Ich muss nicht reich seinIch…
Liebe Weg KatzeKaro

Du wirst deinen Weg finden

Nehme dir deine ZeitDie es braucht  Folge deiner IntuitionHetze dich nicht  Denn zu werdenBraucht seine Zeit  Du hast nichts zu verlierenVertraue dir selbst Auf deinem Weg seinIst der Sinn Es gibt kein FalschDu musst nichts  Lasse alle deine Gefühle zuDein…
N'Scheiss muss ich

Ballade vom Wachstum

Ein Baby wird geborenDie überglücklichen Eltern staunenWie es sich entwickeltKrabbeltDie ersten Schritte machtBrabbeltMama ist das erste WortEs entdeckt die WeltAlles ist neuFür das Kind  Das Mädchen wächstWird immer größerKommt in die KitaLernt die ersten BuchstabenFreut sich auf…
Kleiner Engel

Ich bin dann mal tot

Wenn ich sterbeDann werde ich weggehenIns NichtsWeg seinDann bin ich nicht mehr Wenn ich tot binBin ich ohne BewusstseinFür Zeit und Raum oder sonst irgendwasAlles ist schwarz Unendliche Leere Ich fühle nichts mehrKeinen WindKeine AngstKeine LustNichts Ich höre nichtsKeine WorteKeinen…
Grashalm

Weil ich dich liebe

Weil ich dich liebeBin ich bei dirMit dir zusammenGemeinsam Weil ich dich liebeBin ich mit dirUnterwegs im AlltagUnd an allen anderen Tagen  Weil ich dich liebeLasse ich dirDeinen RaumDeine Freiheit für dich Weil ich dich liebeBegleite ich dichAuf deinem WegDeinem Leben  Weil…
Rote Tulpen

was ich will

ich will im garten seindie sonne genießen  ich will fotos machenvon der natur ich will lachenunbeschwert sein ich will liebenmeine frau ich will liebenmeine kinder ich will liebenund danach leben ich will da seinfür die menschen in meinem leben ich…
Blog Tatendurstig

Zurück zur Einfachheit

Nicht zum GroßenNicht zum SchwerenZum Komplizierten Nicht zur ModeNicht zum GlitzerZum teuren Schnickschnack Nicht zum mehr und immer mehrNicht zu dem was andere meinenNicht zu dem wo andere einfach nur mitlaufen Nicht zurück zur GedankenlosigkeitUnd noch weniger zurück zur GefühlskälteNicht…
Blog Tatendurstig

Sorgen zu verschenken 

Werde ich morgen noch Arbeit haben Wird meine Frau ich liebe dich sagen Wird die Sonne wieder scheinen Wird den Kindern das unbeschwerte Lachen bleiben Wird mein Auto anspringen Werden früh morgens die Vögel singen Wird der Terror weiter morden Macht mir ein Husten jetzt Sorgen Werden die Marienkäfer…
Blog Tatendurstig

Warumfragen

Warum ist es einfacher nachzuplappern Was andere so sagen Als selber zu denken Warum sehnen sich manche Nach einem alleine Der das Land regiert Warum können Menschen Ihren Nachbarn nicht akzeptieren Wenn er irgendwie anders ist Warum ist es einfacher Im anderen den Sündenbock zu suchen Anstatt Verantwortung…
Blog Tatendurstig

Wer bin ich schon

Nicht der große Zampano Keinesfalls mehr sein als schein Lieber weniger Und leise und einfach Nicht in der ersten Reihe Keine großen Reden schwingend Ohne Ellenbogen Nicht so tun als ob Vielmehr dezent Zärtlich und sinnlich In mir Verstehen suchend Verletzlich in der Seele Verantwortung…